gefördert durch RAG Stiftung
Städtefilter:
  • Alle Städte
  • Alpen
  • Außerhalb vom Ruhrgebiet
  • Bergkamen
  • Bochum
  • Bottrop
  • Bönen
  • Castrop-Rauxel
  • Dinslaken
  • Dorsten
  • Dortmund
  • Duisburg
  • Essen
  • Fröndenberg
  • Gelsenkirchen
  • Gevelsberg
  • Gladbeck
  • Hagen
  • Hamm
  • Hamminkeln
  • Hattingen
  • Herdecke
  • Herne
  • Herten
  • Holzwickede
  • Hünxe
  • Kamen
  • Lünen
  • Marl
  • Moers
  • Mülheim an der Ruhr
  • Neukirchen-Vluyn
  • Oberhausen
  • Recklinghausen
  • Ruhrgebiet
  • Schwelm
  • Schwerte
  • Selm
  • Unna
  • Waltrop
  • Werne
  • Wesel
  • Witten
  • Xanten
Filter schließen

Tipp der Woche

SCHWARZ [ˈʃvaʁʦ]

Kunstsammlungen der Ruhr-Universität Bochum: Situation Kunst 4. Mai 2018 - 16. September 2018
Beschreibung

Die Ausstellung „SCHWARZ der Kunstsammlungen der Ruhr-Universität Bochum, die im Museum unter Tage (MuT) präsentiert wird, fokussiert sich auf eine Farbe, die zugleich im Bergbau und in der Kunst seit den 1960ern thematisiert wird.

Die Bochumer Ausstellung geht der Haltung des Philosophen Theodor W. Adorno nach, der das „Ideal des Schwarzen“ als einer der tiefsten Impulse von Abstraktion benennt.  

Die Verwendung von Kohle und Ruß beobachtete man bei Künstlern der Postminimal Art und der konkreten Kunst in den 1960er- und 1970er-Jahren. Richard Serra konterkariert mit tiefschwarzen Arbeiten illusionären Schein, Erich Reusch bezieht mit elektrostatischen Kuben den Betrachter ein. Und auch Bruce Nauman ruft mit schwarzer und weißer Theaterschminke die Frage nach Sichtbarkeit und Illusionismus auf.

Der Stellenwert von „Schwarz“ mit den Aspekten der Sichtbarkeit und Entzug, Dokumentation und Fiktionalisierung untersuchten besonders Künstler der 1990er-Jahren: Miles Coolidge, Philipp Goldbach, Elisabeth Neudörfl und Susanne Weirich mit konzeptuellen Fotografien, Videos und Rauminstallationen, die in der Ausstellung zu sehen sind. 

Adresse

Nevelstraße 29c

44795 Bochum

Kontaktdaten

T +49 (0)234.29 88 901
E info(at)situation-kunst.de

Öffnungszeiten

Mi bis Fr 14 – 18 Uhr
Sa, So, Feiertage 12 – 18 Uhr
Mo und Di geschlossen

SCHWARZ [ˈʃvaʁʦ]