gefördert durch RAG Stiftung
Städtefilter:
  • Alle Städte
  • Alpen
  • Außerhalb vom Ruhrgebiet
  • Bergkamen
  • Bochum
  • Bottrop
  • Bönen
  • Castrop-Rauxel
  • Dinslaken
  • Dorsten
  • Dortmund
  • Duisburg
  • Essen
  • Fröndenberg
  • Gelsenkirchen
  • Gevelsberg
  • Gladbeck
  • Hagen
  • Hamm
  • Hamminkeln
  • Hattingen
  • Herdecke
  • Herne
  • Herten
  • Holzwickede
  • Hünxe
  • Kamen
  • Lünen
  • Marl
  • Moers
  • Mülheim an der Ruhr
  • Neukirchen-Vluyn
  • Oberhausen
  • Recklinghausen
  • Ruhrgebiet
  • Schwelm
  • Schwerte
  • Selm
  • Unna
  • Waltrop
  • Werne
  • Wesel
  • Witten
  • Xanten
Filter schließen
Dauer: 16. September 2018 - 24. Februar 2019

STOFFWECHSEL

LUDWIGGALERIE Schloss Oberhausen

Oberhausen
Beschreibung

Die LUDWIGGALERIE Schloss Oberhausen und das LVR-Industriemuseum zeigen gemeinsam den ungewöhnlichen fotografischen Schatz aus dem Bestand der Ruhrchemie AG und ihrer Nachfolgeunternehmen. Seit der Gründung des Chemieunternehmens in Oberhausen-Holten 1928 haben zahlreiche und zum Teil namhafte Fotografen das Werk, die dort arbeitenden Menschen und die entstehenden Produkte abgelichtet. Dieser Sammlungsbestand aus dokumentarischen und künstlerischen Fotografien wurde von Betriebsräten und Werksleitungen der Ruhrchemie AG und ihrer Nachfolgeunternehmen in die Sammlung des LVR-Industriemuseums eingebracht.
 
Aufnahmen bedeutender Fotografen wie Albert Renger-Patzsch, Robert Häusser, Karl Hugo Schmölz, Carl August Stachelscheid oder Ludwig Windstosser, als auch Bilder weniger bekannter Fotografen machen die Unternehmensgeschichte des Oberhausener Chemiewerks und dessen Produktionsstätten sichtbar.

Abbildung: Rudolf Holtappel, Destillationskolonnen, 1971 © LVR-Industriemuseum

Adresse

LUDWIGGALERIE Schloss Oberhausen

Konrad-Adenauer-Allee 46

46042 Oberhausen

Öffnungszeiten

Heute geöffnet.

Findet nicht am Montag statt.

STOFFWECHSEL