gefördert durch RAG Stiftung
Städtefilter:
  • Alle Städte
  • Alpen
  • Außerhalb vom Ruhrgebiet
  • Bergkamen
  • Bochum
  • Bottrop
  • Bönen
  • Castrop-Rauxel
  • Dinslaken
  • Dorsten
  • Dortmund
  • Duisburg
  • Essen
  • Fröndenberg
  • Gelsenkirchen
  • Gevelsberg
  • Gladbeck
  • Hagen
  • Hamm
  • Hamminkeln
  • Hattingen
  • Herdecke
  • Herne
  • Herten
  • Holzwickede
  • Hünxe
  • Kamen
  • Lünen
  • Marl
  • Moers
  • Mülheim an der Ruhr
  • Neukirchen-Vluyn
  • Oberhausen
  • Recklinghausen
  • Ruhrgebiet
  • Schwelm
  • Schwerte
  • Selm
  • Unna
  • Waltrop
  • Werne
  • Wesel
  • Witten
  • Xanten
Filter schließen

Sparda-Kunstpreis

Ort >

Außerhalb vom Ruhrgebiet

Genre >

Kunstformübergreifend

Einsendeschluss >

Wird in Kürze bekannt gegegeben

BESCHREIBUNG

In 2005 hat die Stiftung Kunst, Kultur und Soziales der Sparda-Bank West einen Wettbewerb für Kunst im öffentlichen Raum ins Leben gerufen: den Sparda-Kunstpreis NRW.
Der Wettbewerb wird jährlich in einer Stadt im Wirkungsbereich der Stiftung, der fast ganz Nordrhein-Westfalen umfasst, ausgeschrieben. Das Siegerkunstwerk geht als Geschenk an die Kommune. Bislang wurden Wettbewerbe in Düsseldorf, Dortmund, Wuppertal, Grevenbroich, Essen, Hagen, Paderborn, Aachen und Köln durchgeführt. Der Wettbewerb zum 10. Sparda-Kunstpreis NRW wird aktuell in Kooperation mit der Stadt Recklinghausen realisiert.
Die Förderung der Bürgergesellschaft in NRW gehört zu der genossenschaftlichen Philosophie der Sparda-Bank West. Diese Aufgabe übernimmt seit 2004 die Stiftung, indem sie Projekte aus den Kernbereichen Kunst, Kultur und Soziales fördert, die einen Nutzen für die Gesellschaft haben und das Gemeinwohl nachhaltig und dauerhaft unterstützen.

PREISE

Fördermaßnahme: Hauptpreis
Förder Zielgruppe: Professionelle
Altersbeschränkung: Keine
Vergabe: Jährlich
Reichweite: Regional, Nordrhein-Westfalen
Dotierung: 100.000 Euro