gefördert durch RAG Stiftung
Städtefilter:
  • Alle Städte
  • Alpen
  • Außerhalb vom Ruhrgebiet
  • Bergkamen
  • Bochum
  • Bottrop
  • Bönen
  • Castrop-Rauxel
  • Dinslaken
  • Dorsten
  • Dortmund
  • Duisburg
  • Essen
  • Fröndenberg
  • Gelsenkirchen
  • Gevelsberg
  • Gladbeck
  • Hagen
  • Hamm
  • Hamminkeln
  • Hattingen
  • Herdecke
  • Herne
  • Herten
  • Holzwickede
  • Hünxe
  • Kamen
  • Lünen
  • Marl
  • Moers
  • Mülheim an der Ruhr
  • Neukirchen-Vluyn
  • Oberhausen
  • Recklinghausen
  • Ruhrgebiet
  • Schwelm
  • Schwerte
  • Selm
  • Unna
  • Waltrop
  • Werne
  • Wesel
  • Witten
  • Xanten
Filter schließen

preis des vestischen künstlerbundes 2019

Ort >

Recklinghausen

Genre >

Kunstformübergreifend

Einsendeschluss >

12.10.2019

BESCHREIBUNG

Gefordert ist eine Auseinandersetzung mit dem Titelthema  „schau mal Erika“.

Es sind alle künstlerischen Techniken, Herangehensweisen und Interpretationen erlaubt.

Die Bewerbung zur Teilnahme erfolgt ausschließlich als digitale Fotos per Email.

Format: jpg, Größe: 300 dpi, längste Kante = 20 cm,
Dateiname: Künstlername_Werktitel.jpg
Installationen bitte mit aussagekräftiger Skizze, Foto oder Beschreibung einreichen.

Es können maximal 3 Beiträge zur Bewerbung eingereicht werden.
Die Größe der Räumlichkeiten ist zu berücksichtigen. Ein Grundriss steht auf der Internetseite des Vestischen Künstlerbundes zur Verfügung.

In der Mail bitte den Dateinamen wiederholen und darunter mit Werktitel, Entstehungsjahr,Technik, Maße sowie Verkaufs- bzw.Versicherungspreis versehen, sodass eine eindeutige Zuordnung abzulesen ist.

 

Eine Vorjury, bestehend aus Vorstand und Beirat des Vestischen Künstlerbundes, entscheidet über die Aufnahme in eine Gruppenausstellung, die vom 26. Oktober bis 24. November 2019 im Kutscherhaus Recklinghausen stattfindet.
Die Eröffnung erfolgt am Samstag, 26. Oktober, um 19 Uhr.

Eine Hauptjury wählt aus den in die Ausstellung aufgenommenen Arbeiten den Preisträger/die Preisträgerin aus. Der Preis ist mit € 1500,– dotiert; er wird nicht geteilt. Zur Finissage der Ausstellung erscheint eine Dokumentation.

Die Zusammensetzung der Jury steht momentan noch nicht fest. Neben einem Vorstandsmitglied des Vestischen Künstlerbundes und dem Preisträger des vergangenen Jahres (Udo Homeyer) wird sie aus Kunsthistoriker/-innen umliegender Museen (angefragt) sowie einem Vertreter des Hauptsponsors (Spakasse Vest) bestehen.

AUSSTELLUNGEN

Die Ausstellung findet statt vom 26. Oktober bis 24. November 2019 im Kutscherhaus Recklinghausen.
Die Eröffnung erfolgt am Samstag, 26. Oktober, um 19 Uhr.

BEWERBUNGSANSCHRIFT

Bewerbungen sind bis Samstag, 12. Oktober 2019, per Email aninfo@vestischer-kuenstlerbund.de möglich.

Die Einlieferung der aufgenommenen Arbeiten erfolgt am Montag, 21. Oktober, zwischen 17 und 19 Uhr im Kutscherhaus Recklinghausen.

WICHTIGE DATEN

Bewerben können sich alle professionell arbeitenden Künstlerinnen und Künstler, die ihren Wohn- bzw. Arbeitssitz in NRW haben.
Es besteht keine Altersbeschränkung.

PREISE

Der Preis ist mit € 1500,– dotiert; er wird nicht geteilt.