gefördert durch RAG Stiftung
Städtefilter:
  • Alle Städte
  • Alpen
  • Außerhalb vom Ruhrgebiet
  • Bergkamen
  • Bochum
  • Bottrop
  • Bönen
  • Castrop-Rauxel
  • Dinslaken
  • Dorsten
  • Dortmund
  • Duisburg
  • Essen
  • Fröndenberg
  • Gelsenkirchen
  • Gevelsberg
  • Gladbeck
  • Hagen
  • Hamm
  • Hamminkeln
  • Hattingen
  • Herdecke
  • Herne
  • Herten
  • Holzwickede
  • Hünxe
  • Kamen
  • Lünen
  • Marl
  • Moers
  • Mülheim an der Ruhr
  • Neukirchen-Vluyn
  • Oberhausen
  • Recklinghausen
  • Ruhrgebiet
  • Schwelm
  • Schwerte
  • Selm
  • Unna
  • Waltrop
  • Werne
  • Wesel
  • Witten
  • Xanten
Filter schließen
Kunst & Kohle 2018

Bernd und Hilla Becher. Bergwerke

Josef Albers Museum Quadrat Bottrop

5. Mai bis 16. September 2018

Bernd und Hilla Becher Bottrop

BESCHREIBUNG

Das Josef Albers Museum Quadrat Bottrop zeigt die fotografischen Arbeiten des Künstler-Duos Bernd und Hilla Becher. Passend zum Steinkohleausstieg im Ruhrgebiet setzen die Fotografen ein Zeichen gegen das Vergessen. Mit Zechen, Fördertürme, Hochöfen und Gasometern bilden Sie charakteristische Marken des Reviers ab und schufen mit ihren zugleich dokumentarischen sowie wissenschaftlichen Fotoprojekten ein neues Genre.

Die Ausstellung wurde noch zu Lebzeiten gemeinsam mit Hilla Becher konzipiert und folgt den Ideen einer globalen Kunstsprache, indem nicht nur Fotografien aus dem Ruhrgebiet präsentiert werden, sondern auch Arbeiten aus Nordamerika oder den Kohlenabbaugebieten in Wales.

KÜNSTLER

Bernd und Hilla Becher

BILDNACHWEIS

Bernd und Hilla Becher, Fördertürme/Winding Towers/Chevalements, 1972-83, © Estate Bernd & Hilla Becher, vertreten durch Max Becher, courtesy Die Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur – Bernd und Hilla Becher Archiv, Köln, 2018

KONTAKTDATEN

T +49 (0)2041.29 716

ADRESSE

Im Stadtgarten 20

46236 Josef Albers Museum Quadrat Bottrop

ÖFFNUNGSZEITEN

Di bis Sa 11 – 17 Uhr
So und Feiertage 10 – 17 Uhr
Mo geschlossen