gefördert durch RAG Stiftung
Städtefilter:
  • Alle Städte
  • Alpen
  • Außerhalb vom Ruhrgebiet
  • Bergkamen
  • Bochum
  • Bottrop
  • Bönen
  • Castrop-Rauxel
  • Dinslaken
  • Dorsten
  • Dortmund
  • Duisburg
  • Essen
  • Fröndenberg
  • Gelsenkirchen
  • Gevelsberg
  • Gladbeck
  • Hagen
  • Hamm
  • Hamminkeln
  • Hattingen
  • Herdecke
  • Herne
  • Herten
  • Holzwickede
  • Hünxe
  • Kamen
  • Lünen
  • Marl
  • Moers
  • Mülheim an der Ruhr
  • Neukirchen-Vluyn
  • Oberhausen
  • Recklinghausen
  • Ruhrgebiet
  • Schwelm
  • Schwerte
  • Selm
  • Unna
  • Waltrop
  • Werne
  • Wesel
  • Witten
  • Xanten
Filter schließen
Grafik Zeichnung

Wolfgang Schmitz (*1934)

Wuppertal und Flandern

Geburtsort >

Marl

Wolfgang Schmitz

KURZ-BIOGRAPHIE

1960-1962 Stipendium des DAAD in Großbritannien, unter anderem am College of Art in Edinburgh

1965-1972 als Kunsterzieher tätig

1973-1981 Dozent an der Universität Dortmund

1973 Umzug nach Wuppertal

1981-1999 Professor an der Hochschule für Künste Bremen

Wolfgang Schmitz lebt in Wuppertal und Flandern

STUDIUM

1955 bis 1960 Studium an der Staatlichen Kunstakademie Düsseldorf bei Otto Coester und Robert Pudlich

MEILENSTEINE

1997 Von der Heydt-Preis der Stadt Wuppertal

1992 Invited artist, Cleveland Drawing Biennale, Middelsborough, Großbritannien

1990 Stipendium „Artist in Residence“, South Tyneside, England

1981/82 Karl Ernst Osthaus-Preis der Stadt Hagen, Stipendium der Barkenhoff-Stiftung Worpswede

1977 Teilnahme an der documenta 6

1976 Förderpreis des Eduard von der Heydt-Preises der Stadt Wuppertal

AUSSTELLUNGEN

2010 Gemeindedreieck(e), zusammen mit Graziella Drössler Altes Rathaus, Dorsten

2009 Moment(e), zusammen mit Graziella Drössler, VHS-Galerie im Haus am Grünen Ring, Herne-Wanne

2006 Literarische Landschaft, zusammen mit Graziella Drössler, Kunsthalle Barmen

2006 Unter-See-Land, zusammen mit Graziella Drössler, Galerie Kränzl, Gaienhof-Horn

2005 Neunzehnhundertfünfundvierzig, zusammen mit Graziella Drössler, Verein Altes Rathaus, Dorsten

2001 Portal van Vlaanderen, zusammen mit Graziella Drössler, Verein Kunst und Kommunikation, Bochum

1987 Museum Nijmwegen, Niederlande

1986 Hoch-Tief. Gezeichnetes. Emschertal Museum, Herne

1981/82 Von der Heydt-Museum, Wuppertal

1977 Teilnahme an der documenta 6

BILDNACHWEIS

Fotos/Abbildungen wurden vom Künstler zur Verfügung gestellt.

© Wolfgang Schmitz

LITERATUR

Ausst.-Kat. Ansichten und Aufzeichnungen. Karl-Ernst-Osthaus-Museum. Hagen 1976.

Ausst.-Kat. Venedig-Zeichnungen. Galerie Meyer-Ellinger. Frankfurt am Main 1979.

Ausst.-Kat. Regensburg, August 1979, Zeichnungen. Galerie Marion Grcic-Ziersch. Regensburg 1979.

Ausst.-Kat. Zeichnungen und Druckgraphik. Von der Heydt-Museum. Wuppertal 1981.

Ausst.-Kat. Zeichnungen und Druckgraphik 1978-1983. Kunsthalle Bremen. Bremen 1983.

Ausst.-Kat. Hoch-Tief, Gezeichnetes. Emschertal Museum. Herne 1986.

Ausst.-Kat. Rheinwerk/Walwerk. Museum Nijmwegen 1987.

Ausst.-Kat. Stationen, Bonn 1990/91. Rheinisches Landesmuseum Bonn. Bonn 1991.

Ausst.-Kat. Passagen, nach Walter Benjamin. Goethe-Institut Paris. Paris 1992.