gefördert durch RAG Stiftung
Städtefilter:
  • Alle Städte
  • Alpen
  • Außerhalb vom Ruhrgebiet
  • Bergkamen
  • Bochum
  • Bottrop
  • Bönen
  • Castrop-Rauxel
  • Dinslaken
  • Dorsten
  • Dortmund
  • Duisburg
  • Essen
  • Fröndenberg
  • Gelsenkirchen
  • Gevelsberg
  • Gladbeck
  • Hagen
  • Hamm
  • Hamminkeln
  • Hattingen
  • Herdecke
  • Herne
  • Herten
  • Holzwickede
  • Hünxe
  • Kamen
  • Lünen
  • Marl
  • Moers
  • Mülheim an der Ruhr
  • Neukirchen-Vluyn
  • Oberhausen
  • Recklinghausen
  • Ruhrgebiet
  • Schwelm
  • Schwerte
  • Selm
  • Unna
  • Waltrop
  • Werne
  • Wesel
  • Witten
  • Xanten
Filter schließen
Collage Fotografie Grafik Installation

Werner Thiel

Geburtsjahr >

1927

Todesjahr >

2003

Geburtsort >

Breslau

Werner Thiel

KURZ-BIOGRAPHIE

1949-51 Bergarbeiter auf mehreren Zechen im Ruhrgebiet

1954 nachdem seine erste Frau verstarb, zieht er zurück nach Ostdeutschland

1960 Flucht mit einem seiner vier Kinder in die Bundesrepublik, seine Frau und die drei Kinder folgen

1961-1992 Fördermaschinist auf der Zeche Consolidation in Gelsenkirchen

1965 Umzug nach Gelsenkirchen

1967 Beginn der fotografischen Arbeiten

Ab 1976 werden seine Arbeiten in zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland gezeigt

Ab 1980 beginnt Thiel Objekte auf den stillgelegten Zechen zu sammeln, die er für seine Collagen, Objekte und Installationen verwendet

2003 stirbt Werner Thiel

2006 posthum wird die Kunstinstallation Sammlung Werner Thiel in der Halle des nördlichen Maschinenhauses am Schacht 9 (ehemalige Zeche Consolidation) eröffnet

STUDIUM

Studiert fünf Semester an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig

Kurse an der Meisterschule Naumburg

MEILENSTEINE

1983/84 Diplom der Federation of Photographers USUF

AUSSTELLUNGEN

Einzelausstellungen

Pinakothek Athen, Nationalmuseum Sofia, Biblioteque National Paris, Krupp Pavillon IMTS Chicago, Europa-Parlament Straßburg

Gruppenausstellungen

Goetheinstitut in Düsseldorf, Thessaloniki, Zagreb und Nancy

BILDNACHWEIS

© Stadt Gelsenkirchen

Fotos:
Portrait: Stadt Gelsenkirchen
Werke: Sammlung Werner Thiel, 2004, Installation in der Halle des nördlichen Maschinenhauses am Schacht 9 der ehemaligen Zeche Consolidation in Gelsenkirchen-Bismarck. Stadt Gelsenkirchen / Foto: Wiltrud Apfeld

LITERATUR

Jörg Loskill [Hrsg.] Werner Thiel. Essen 2004

Ausst.-Kat. Werner Thiel. Veränderungen mit Folgen. Die friedliche Revolution. Sofia 1994.

Ausst.-Kat. Werner Thiel. Zeichnungen 1950-1986. Gelsenkirchen 1987.

Ausst.-Kat. Werner Thiel. Fotografien 1967-1987. Bad Pyrmont 1987.

E.H. Ullenboom [Hrsg.]: Werner Thiel, Zeitzeugen. Das andere Revier. Gummersbach 1987.