gefördert durch RAG Stiftung
Städtefilter:
  • Alle Städte
  • Alpen
  • Außerhalb vom Ruhrgebiet
  • Bergkamen
  • Bochum
  • Bottrop
  • Bönen
  • Castrop-Rauxel
  • Dinslaken
  • Dorsten
  • Dortmund
  • Duisburg
  • Essen
  • Fröndenberg
  • Gelsenkirchen
  • Gevelsberg
  • Gladbeck
  • Hagen
  • Hamm
  • Hamminkeln
  • Hattingen
  • Herdecke
  • Herne
  • Herten
  • Holzwickede
  • Hünxe
  • Kamen
  • Lünen
  • Marl
  • Moers
  • Mülheim an der Ruhr
  • Neukirchen-Vluyn
  • Oberhausen
  • Recklinghausen
  • Ruhrgebiet
  • Schwelm
  • Schwerte
  • Selm
  • Unna
  • Waltrop
  • Werne
  • Wesel
  • Witten
  • Xanten
Filter schließen
Lichtkunst Malerei

Susanne Stähli

Witten

Geburtsjahr >

1959

Geburtsort >

München / Bayern

Susanne Stähli

KURZ-BIOGRAPHIE

1959 in München geboren

1982 – 1986 Studium der Malerei an der FH für Kunst und Kunsttherapie, Ottersberg

1989 Förderpreis der Stadt Witten

2006 „artist in residence“, Universität Witten/Herdecke

Seit 2007 Lehrauftrag an der Universität Witten/Herdecke

2011 Preisträgerin Kunst am Bau, Polizeipräsidium Bochum

STUDIUM

1982 – 1986 Studium der Malerei an der FH für Kunst und Kunsttherapie, Ottersberg

AUSSTELLUNGEN

Einzelausstellungen (Auswahl)

2014 Durch Farbe gehen, Kunstverein Schwerte

2013 4 colours 4 rooms, Städtische Galerie Neunkirchen

2010 Der verwandelte Raum, Clemens-Sels-Museum Neuss

2007 - 09 Schichtungen, u.a. Kunstmuseum Gelsenkirchen, Märkisches Museum Witten, Stadtmuseum Beckum

2005 farbe., Museum am Ostwall, Dortmund

Gruppenausstellungen (Auswahl)

2014 20 14 Positionen…Malerei/Ruhr von Schwarz bis Weiß, Kunsthalle Recklinghausen

2013 Wirwiederhier, Westdeutscher Künstlerbund, Kunstmuseum Bochum

2013 Austragungsort II, Verein für Aktuelle Kunst Oberhausen

2012 china/germany, abstract painting today! Caspar Ludwig Opländer Stiftung, Dortmund und Peking

2010 Nonfigurative Malerei, Ruhrgebiet trifft Ungarn, Galerie der Approached Art Association, Pècs, Ungarn

BILDNACHWEIS

© Susanne Stähli

Fotos:
Porträt: Madeleine Kornbrust
Werke: Carsten Gliese, Olaf Bergmann, Ulfried Weingarten, Susanne Stähli

LITERATUR

Susanne Stähli - Malerei und Zeichnung. Ausst.-Kat. Kunstverein Hattingen 2001.

STÄHLI. Ausst.-Kat., Museum am Ostwall, Dortmund, Städt. Galerie Schloss Borbeck, Essen, Hrsg. Galerie Baumgarten, Freiburg 2005.

Schichtungen. Ausst.-Kat. Hrsg. Martin Gesing. Beckum 2007.

Der verwandelte Raum. Ausst.-Kat. Clemens-Sels Museum Neuss. Hrsg. Bettina Zeman, Neuss 2010.

4 colours 4 room., Ausst-Kat. Hrsg. Städtische Galerie Neunkirchen. Neunkirchen/Saar 2013.

Durch Farbe gehen. Ausst.-Kat. Hrsg. Kunstverein Schwerte. Schwerte 2014.