gefördert durch RAG Stiftung
Städtefilter:
  • Alle Städte
  • Alpen
  • Außerhalb vom Ruhrgebiet
  • Bergkamen
  • Bochum
  • Bottrop
  • Bönen
  • Castrop-Rauxel
  • Dinslaken
  • Dorsten
  • Dortmund
  • Duisburg
  • Essen
  • Fröndenberg
  • Gelsenkirchen
  • Gevelsberg
  • Gladbeck
  • Hagen
  • Hamm
  • Hamminkeln
  • Hattingen
  • Herdecke
  • Herne
  • Herten
  • Holzwickede
  • Hünxe
  • Kamen
  • Lünen
  • Marl
  • Moers
  • Mülheim an der Ruhr
  • Neukirchen-Vluyn
  • Oberhausen
  • Recklinghausen
  • Ruhrgebiet
  • Schwelm
  • Schwerte
  • Selm
  • Unna
  • Waltrop
  • Werne
  • Wesel
  • Witten
  • Xanten
Filter schließen
Fotografie

Ruth Hallensleben (*1898 - ✝1977)

Geburtsort >

Köln

Ruth Hallensleben

KURZ-BIOGRAPHIE

1914-1915 Ausbildung als Erzieherin in Kassel

1915-1923 ist Ruth Hallensleben als Erzieherin tätig

1930-1933 absolviert sie ihre Lehre bei der bekannten Kölner Photographin Elsbeth Gropp

1934 eröffnet sie das erste eigene Fotostudio im Kölner Hansahochhaus

1935 erhält sie den ersten Industrieauftrag von der Vereinigte Stahlwerke AG, Düsseldorf

1936 wird Hallensleben als Mitglied der Gesellschaft Deutscher Lichtbildner berufen

1938 beginnt mit der Arbeit für den auf Firmenmonographien spezialisierten Verlag Hoppenstedt/Darmstadt

1943 zieht Hallensleben von Köln nach Wiehl ins Bergische Land

1948 Wiederaufnahme der fotografischen Tätigkeit

in den 1950er Jahren führt sie Auftragsarbeiten unter Tage aus

1961 zieht sie von Wiehl nach Wuppertal um

1971 Berufung in Deutsche Gesellschaft für Fotographie

1977 stirbt Ruth Hallensleben in Köln

1989 geht der Nachlass an das Ruhrlandmuseum in Essen

AUSSTELLUNGEN

2014 Künstlerinnen im Dialog, Das verborgene Museum, Berlin

1990 Ruth Hallensleben - Industrie und Arbeit, Ruhrland-Museum, Essen

1983 Ruth Hallensleben - Industriefotografie, Von der Heydt-Museum, Wuppertal

1970 Fotografinnen - Beispiele aus der Arbeit von Fotografinnen in Deutschland seit 1925, Museum Folkwang, Essen

1963 Angewandte Kunst in Europa nach 1945, Museum für Kunst und Gewerbe, Hamburg

1957 Ruth Hallensleben, Landesbildstelle Hamburg

BILDNACHWEIS

Ruth Hallensleben: Im Steinbruch, Ort unbekannt, 1940, © Fotoarchiv Ruhr Museum Essen
Ruth Hallensleben: „Arbeitertypen“, Ruhrgebiet 1958 © Fotoarchiv Ruhr Museum Essen
Ruth Hallensleben: „Arbeitertypen“, Ruhrgebiet 1958, © Fotoarchiv Ruhr Museum Essen
Porträt Ruth Hallensleben © Fotoarchiv Ruhr Museum Essen

LITERATUR

Thomas Schleper, Gudrun Sievers-Flägel [Hrsg.]: Belichtete Geschichte - Die Fotografin Ruth Hallensleben im Oberbergischen Land, 1993.

Ausst.-Kat. Ruth Hallensleben - Industrie und Arbeit, Ausstellungskatalog, Ruhrlandmuseum 1990.

Ursula Peters [Hrsg.]: Ruth Hallensleben - Frauenarbeit in der Industrie. Berlin 1985.