gefördert durch RAG Stiftung
Städtefilter:
  • Alle Städte
  • Alpen
  • Außerhalb vom Ruhrgebiet
  • Bergkamen
  • Bochum
  • Bottrop
  • Bönen
  • Castrop-Rauxel
  • Dinslaken
  • Dorsten
  • Dortmund
  • Duisburg
  • Essen
  • Fröndenberg
  • Gelsenkirchen
  • Gevelsberg
  • Gladbeck
  • Hagen
  • Hamm
  • Hamminkeln
  • Hattingen
  • Herdecke
  • Herne
  • Herten
  • Holzwickede
  • Hünxe
  • Kamen
  • Lünen
  • Marl
  • Moers
  • Mülheim an der Ruhr
  • Neukirchen-Vluyn
  • Oberhausen
  • Recklinghausen
  • Ruhrgebiet
  • Schwelm
  • Schwerte
  • Selm
  • Unna
  • Waltrop
  • Werne
  • Wesel
  • Witten
  • Xanten
Filter schließen
Installation Konzeptkunst Performance

Philipp Valenta (*1987)

Geburtsort >

Hattingen / NRW

Philipp Valenta

KURZ-BIOGRAPHIE

2015 Vortrag „Kreuzungen“, 3. Internationaler Sommercampus, Kalbe/Milde

2015 Vortrag „Hauptquartier“, Kunstmuseum Wolfsburg im Rahmen der Ausstellung „Erwin Wurm: Fichte“

2015 Assistenz bei Prof. Dr. Sabine Foraita, HAWK Hildesheim

2014 Vortrag „Kunst und Geld“, artthuer 2014, Videolounge

Feb. - Juli 2013 Praktikum bei der Deutschen Bank Weimar

2006 Auslandsaufenthalt in New Brunswick, NJ, USA

Arbeits- und Studienaufenthalte in Paris, Prag, Salzburg, Oxford und Lincoln

Mitglied im Verband Bildender Künstler Thüringen e.V.

Mitglied im Vorstand des Kunstraum 53 e.V.

STUDIUM

Seit 2014 Master Metallgestaltung, HAWK Hildesheim, Prof. Georg Dobler

2014 Gastsemester Kunstakademie Münster, Klasse Löbbert

2012 Diplom Freie Kunst bei Prof. Norbert Hinterberger und Prof. Elfi Fröhlich, Bauhaus-Universität Weimar

2007 – 2012 Studium Freie Kunst, Bauhaus-Universität Weimar

MEILENSTEINE

2015 KWW-Stipendium, Künstlerdorf Schöppingen

         Förderatelier der Stadt Oberhausen, Kunsthaus Haven

         International Artist-in-Residence-Programme Guernsey, Channel Islands

         Nominierung Kunstpreis Ennepe-Ruhr 2015

2014 Ausstellungsförderung der Kulturstadt Weimar

2013 Nominierung Kunstpreis Ennepe-Ruhr 2013

2012 Atelierstipendium Pilotenküche, Baumwollspinnerei Leipzig

AUSSTELLUNGEN

Einzelausstellungen

2016 Stadtmuseum Hattingen

2016 Gatehouse Gallery, St Peter Port, Guernsey, Channel Islands

2014 das junge museum, Bottrop

2013 10qm, Kunstprojekt im öffentlichen Raum, Köln

2012 „Luxus“, Diplomausstellung, Schloss Belvedere, Klassik-Stiftung, Weimar

Gruppenausstellungen

2015 „Green City“, LUDWIGGALERIE Schloss Oberhausen

2015 „Himmelwärts“, Städtische Galerie Viersen

2014 „Money Works 2“, Haus am Lützowplatz, Berlin

2014 „Money, Money, Money“, Kunstforum Halle

2013 „Dreißig Silberlinge“, Altmärkisches Museum Stendal

BILDNACHWEIS

Philipp Valenta: Dido, 2014, Ring, geklebt aus dünnen Streifen, geschnitten aus einer 1-Dollar-Note
Größe variabel (ca. 10 m Gesamtlänge, Ring ca. 3,3 m Durchmesser, © Philipp Valenta.

Philipp Valenta: Fen Fan 1, 2 und 5, 2014, Fen-Banknoten der Stückelung 1, 2 und 5 Fen,
1-Fen-Münzen, Holz, Garn, Größen von 72 cm x 56 cm x 2 cm bis 90 cm x 76 cm x 2 cm, © Philipp Valenta.

Philipp Valenta: Mit Geld spielt man nicht, 2011, Objekt, Installation, 
Tangram 65 mm x 65 mm x 28 mm, Fünf-Euro-Schein, geprägte Pappschachtel, chinesische Seide, 
geprägte Papiertüte, MDF, Plexiglas, Papier, © Philipp Valenta.

Philipp Valenta: Philipp Valenta zählt Geld, Performance, © Philipp Valenta, Foto: Bernd Strube (Art Karlsruhe).

Philipp Valenta: Pralinen, 2012, verschieden geschliffene Edel- und Halbedelsteine, Etagere, 
Pappschachteln, Siegelwachs, ca. 20 mm x 14 mm x 14 mm
, © Philipp Valenta.

Philipp Valenta: Wir sind stets um Ihre Sicherheit bemüht, 2012, Rote und weiße indische Dupionseide, Garn, © Philipp Valenta.

LITERATUR

Ausst.-Kat. GREEN CITY. Geformte Landschaft - Vernetzte Kultur. Das Ruhrgebiet in der Kunst, LUDWIGGALERIE Schloss Oberhausen, Bielefeld 2015.

 

Ausst.-Kat. Geld und Kunst, das junge museum, Bottrop, Eigenverlag, 2014.

 

Praktikumsbericht, Deutsche Bank Weimar, Eigenverlag, 2014.

 

Ausst.-Kat. Surrounded by luxury, Städtischte Galerie Petershagen, 2014.

 

Ausst-Kat.  Macht!Kunst! - Wert der Kreativität, VbKTh, 2014

 

Ausst.-Kat. Sammlung Haupt – Dreißig Silberlinge – Kunst und Geld, Braus Verlag, 2013.

 

Ausst.-Kat.  Potzblitz, Pilotenküche, Baumwollspinnerei Leipzig, Eigenverlag, 2013

 

Ausst.-Kat. Quintessenz, Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Technologie, Erfurt, 2012.

 

Ausst.-Kat. Contemporary Bauhaus - Art: Prof. Elfi Fröhlich Class Projects, 2009.