gefördert durch RAG Stiftung
Städtefilter:
  • Alle Städte
  • Alpen
  • Außerhalb vom Ruhrgebiet
  • Bergkamen
  • Bochum
  • Bottrop
  • Bönen
  • Castrop-Rauxel
  • Dinslaken
  • Dorsten
  • Dortmund
  • Duisburg
  • Essen
  • Fröndenberg
  • Gelsenkirchen
  • Gevelsberg
  • Gladbeck
  • Hagen
  • Hamm
  • Hamminkeln
  • Hattingen
  • Herdecke
  • Herne
  • Herten
  • Holzwickede
  • Hünxe
  • Kamen
  • Lünen
  • Marl
  • Moers
  • Mülheim an der Ruhr
  • Neukirchen-Vluyn
  • Oberhausen
  • Recklinghausen
  • Ruhrgebiet
  • Schwelm
  • Schwerte
  • Selm
  • Unna
  • Waltrop
  • Werne
  • Wesel
  • Witten
  • Xanten
Filter schließen
Klangkunst Lichtkunst

Julius Stahl (*1978)

Berlin, Dresden

Geburtsort >

Witten

Julius Stahl

KURZ-BIOGRAPHIE

2011 Lehrtätigkeit an der Universität der Künste Berlin

STUDIUM

2001 - 2008 Studien an der Technischen Universität und der Universität der Künste Berlin

MEILENSTEINE

2017 Stipendiat der Staatsministerin für Kunst und Wissenschaft Sachsen

2016 Klangkunst-Stipendium des Berliner Senats

2016 Stipendiat der Stichting IK (Niederlande)

2015 DEW21 Kunstpreis, Dortmund

2014 Stipendiat der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen

2014 Künstlerbuch –RESONATION [Edition Antiphon]

2010 Prix Ars Electronica Linz, Honorary Mention

2009 Stipendium Kunststiftung Schöppingen

2009 Stipendium der Denkmalschmiede Hoefgen

AUSSTELLUNGEN

2018 Museum für Konkrete Kunst, Ingolstadt 
2018 Galerie dr julius ap, Berlin (Duo mit Lucía Simón Medina)
2017 Galerie & Edition Hoffmann, Friedberg (Duo mit Arnulf Letto)
2017 Museum für Moderne Kunst - Zentrum für Künstlerpublikationen, Bremen
2016 DEW21 Preisträger Ausstellung, Dortmunder U (Solo)
2016 Galerie dr julius ap, Berlin (Duo mit Jan van Munster)
2015 „Wellenformen“, Kunstverein Bad Homburg (Solo)
2014 „Quadrat und Linie“, Donaueschinger Musiktage, Donaueschingen
2014 „European Sound Art Award“, Skulpturenmuseum, Marl
2013 „Deutscher Klangkunstpreis“, Skulpturenmuseum, Marl
2013 „Ton Wellen Linien“, Galerie dr julius ap, Berlin (Duo mit Ray Malone)
2012 „Impuls und Bewegung“, Ars Electronica Export, VW-Forum Unter den Linden, Berlin
2012 „drawing in the age of electronic expression“, LEAP transmediale, Berlin
2010 „Prix Ars Electronica“, Tabakfabrik, Linz
2009 „Julius Stahl“, Nice&Fit Gallery, Berlin (Solo)
2007 ZKM Zentrum für Kunst und Medientechnologie, Karlsruhe

BILDNACHWEIS

Fotos/Abbildungen wurden vom Künstler zur Verfügung gestellt.

© Julius Stahl

LITERATUR

Kubelka, vom Groeller, Friedl [Hrsg.]: Julius Stahl, RESONATION. Künstlerbuch mit Originalauschnitten aus Photogrammen und Kohlepapierzeichnungen, erschienen in der Edition Antiphon, 2014.