gefördert durch RAG Stiftung
Städtefilter:
  • Alle Städte
  • Alpen
  • Außerhalb vom Ruhrgebiet
  • Bergkamen
  • Bochum
  • Bottrop
  • Bönen
  • Castrop-Rauxel
  • Dinslaken
  • Dorsten
  • Dortmund
  • Duisburg
  • Essen
  • Fröndenberg
  • Gelsenkirchen
  • Gevelsberg
  • Gladbeck
  • Hagen
  • Hamm
  • Hamminkeln
  • Hattingen
  • Herdecke
  • Herne
  • Herten
  • Holzwickede
  • Hünxe
  • Kamen
  • Lünen
  • Marl
  • Moers
  • Mülheim an der Ruhr
  • Neukirchen-Vluyn
  • Oberhausen
  • Recklinghausen
  • Ruhrgebiet
  • Schwelm
  • Schwerte
  • Selm
  • Unna
  • Waltrop
  • Werne
  • Wesel
  • Witten
  • Xanten
Filter schließen
Installation Malerei Skuptur

Julia Sossinka

Hattingen

Geburtsjahr >

1983

Geburtsort >

Hattingen / NRW

Julia Sossinka

KURZ-BIOGRAPHIE

Julia Sossinka studierte in Düsseldorf Malerei bei Prof. Markus Lüpertz und lebt und arbeitet in Berlin

STUDIUM

2002 Kunstakademie Düsseldorf

2008 Ernennung zur Meisterschülerin von Prof. Markus Lüpertz

2009 Akademiebrief

AUSSTELLUNGEN

Gruppenausstellungen (Auswahl)

2014 PLASTIKPLASTIK, Kurt im Hirsch e. V., Berlin

2013 NORDWEST KUNST 2013 - Die Nominierten, Kunsthalle Wilhelmshaven

2012 DEW 21 Kunstpreis, Nominierung, Museum für Kunst und Kulturgeschichte Dortmund

2012 Internationale Papier Triennale, Stadtmuseum Deggendorf

2011 Atoll, Temporäre Galerie im Schloss Neersen, Willich (solo)

2010 Back from Toulouse, Atelier am Eck, Düsseldorf

2010 CURRAINT D´AJER, Fundaziun Nairs-Art Cultura Engadina, Scuol, Schweiz

2010 Open Studio, Skagaströnd, Island

2010 Eberhard-Dietzsch-Kunstpreis für Malerei Nominierung, Gera

2009 Zeit für Wunder, Kunstverein Wesseling e. V., Kunstförderpreis 1. Platz

BILDNACHWEIS

© Julia Sossinka

Fotos:
Porträt: Frank Braun