gefördert durch RAG Stiftung
Städtefilter:
  • Alle Städte
  • Alpen
  • Außerhalb vom Ruhrgebiet
  • Bergkamen
  • Bochum
  • Bottrop
  • Bönen
  • Castrop-Rauxel
  • Dinslaken
  • Dorsten
  • Dortmund
  • Duisburg
  • Essen
  • Fröndenberg
  • Gelsenkirchen
  • Gevelsberg
  • Gladbeck
  • Hagen
  • Hamm
  • Hamminkeln
  • Hattingen
  • Herdecke
  • Herne
  • Herten
  • Holzwickede
  • Hünxe
  • Kamen
  • Lünen
  • Marl
  • Moers
  • Mülheim an der Ruhr
  • Neukirchen-Vluyn
  • Oberhausen
  • Recklinghausen
  • Ruhrgebiet
  • Schwelm
  • Schwerte
  • Selm
  • Unna
  • Waltrop
  • Werne
  • Wesel
  • Witten
  • Xanten
Filter schließen
INSTALLATION KONZEPTKUNST MALEREI SKULPTUR

Helmut Bettenhausen (*1935)

Herne

Geburtsort >

Wanne-Eickel

Helmut Bettenhausen

KURZ-BIOGRAPHIE

1964 Einrichtung eines Ateliers in der ehemaligen Zeche „Unser Fritz“

1969 Gründungsmitglied der Gruppe B1

1983 Symposion Zeche Carl, Essen: das revier – motiv und motivation / Projektförderung durch den Kunstfond Bonn e. V. / Mitglied des Westdeutschen und Vestischen Künstlerbundes

1984 Projektidee Grenzüberschreitung R / Gründungsmitglied der Gruppe „gerade“

2006 Projektidee: Der Gahlensche Kohlenweg

STUDIUM

1961 Beginn des Studiums an der Folkwangschule für Gestaltung in Essen,  zuvor Lehre im Malerhandwerk und als grafischer Zeichner

MEILENSTEINE

1984 Sonderpreis beim Plakatwettbewerb „Plakate für den Frieden“, Moskau

1992 Zweiter Preis beim IBA-Wettbewerb Gestaltung Halde Rungenberg, Gelsenkirchen (mit R. Glasmeier u. J. Hilmar)

AUSSTELLUNGEN

Gruppenausstellungen

2012 „Best of Ruhrgebiet – Top 20“, Galerie Frank Schlag & Cie., Essen

2009 „Industrial Land Art im Ruhrgebiet“ mit Ausstellungen im Skulpturenmuseum Glaskasten, Marl, Kunstmuseum und Kunstverein, Ahlen sowie Künstlerzeche „Unser Fritz“, Herne

Einzelausstelllungen

2008 „Rost“, Galleri Mamen, Røed Gaard, Moss, Norwegen

2006 „Montan“, Westfälisches Industriemuseum, Hattingen

2001 „Sie Ortsbrust“, Flottmann-Hallen, Herne

1998 „Schwatt mit’n bissken Rot“, Forum Bergmannsglück, Gelsenkirchen-Buer

1997 Ausstellung in der Städtischen Galerie Lüdenscheid

1996 „BePunkt“, Städtische Galerie im Schlosspark Strünkede, Herne

1996 „Blende 11“, VHS-Galerie, Herne

1995 Ausstellung in der Galerie Wurm, Herne

BILDNACHWEIS

Fotos:

Zechenpfahl: Hermann Schmidt

Dreistufenobjekt: Ernst Knorr

Eingangsmarkierung und Ortsbrust: Ortwin Horn

Markierung: Wolfgang Konarkowski

 

Weitere Fotos/Abbildungen wurden vom Künstler zur Verfügung gestellt.

© Helmut Bettenhausen

LITERATUR

Ausst.-Kat.: Helmut Bettenhausen. Innen-Außen-Unten. Künstlerzeche Unser Fritz/Flottmann-Hallen/VHS-Galerie/städt. Galerie im Schlosspark Strünkede, Herne, 10.05.-29.06.2014.

Ausst.-Kat.: Die Ortsbrust. Motiv und Motivation unter Tage. Flottmann-Hallen, Herne, 01.-20.12 2001.

Laurinat, Jutta [Hrsg.]: Fünf aus Herne. Herner Künstlerinnen und Künstler 1998. Helmut Bettenhausen, Ortrun Blase, Jürgen Grislawaski, Bernd Ikemann, Dirk Schlichting. Herne, 1998.

Ausst.-Kat.: BePunkt. Helmut Bettenhausen. Schwarze Tafeln mal mit Rot, mal mit Gold. Schwarze Objekte mit Eisenwinkeln und Schrauben als Punkt. Punkt. Städtische Galerie im Schlosspark, Herne, 08.03.-28.04.1999.

Ausst.-Kat.: Knorre, Alexander von [Hrsg.]: B1. 1969-1989. Installationen, Bilder, Objekte, Skulpturen. Emschertalmuseum, Herne, 07.10.-19.11.1989.

Ausst.-Kat.: Gerade. Helmut Bettenhausen, Rolf Glasmeier, Jiri Hilmar u.a., Museum Bochum, Kunstsammlung, Bochum, 10.8.-15.9.1985.

Helmut Bettenhausen: Das Revier. Motiv und Motivation. Symposion auf dem Gelände der Zeche Carl in Essen-Altenessen mit bildenden Künstlern, Architekten, Literaten und Musikern. Skulpturen, Objekte, Projekte. Essen, 03.06.-01.07.1983.

Ausst.-Kat.: Knorre, Alexander von [Hrsg.] Gerade. Helmut Bettenhausen, Rolf Glasmeier u.a. Emschertal-Museum/Schloss Strünkede/Städtische Galerie im Schlosspark/Heimat- und Naturkunde-Museum Wanne-Eickel, Herne, 02.09.-23.10.1983.

Ausst.-Kat.: Rolf Glasmeier. Helmut Bettenhausen, Heiko Richter. Galerie Erkmann, Krefeld, 15.09.-05.10.1971.