gefördert durch RAG Stiftung
Städtefilter:
  • Alle Städte
  • Alpen
  • Außerhalb vom Ruhrgebiet
  • Bergkamen
  • Bochum
  • Bottrop
  • Bönen
  • Castrop-Rauxel
  • Dinslaken
  • Dorsten
  • Dortmund
  • Duisburg
  • Essen
  • Fröndenberg
  • Gelsenkirchen
  • Gevelsberg
  • Gladbeck
  • Hagen
  • Hamm
  • Hamminkeln
  • Hattingen
  • Herdecke
  • Herne
  • Herten
  • Holzwickede
  • Hünxe
  • Kamen
  • Lünen
  • Marl
  • Moers
  • Mülheim an der Ruhr
  • Neukirchen-Vluyn
  • Oberhausen
  • Recklinghausen
  • Ruhrgebiet
  • Schwelm
  • Schwerte
  • Selm
  • Unna
  • Waltrop
  • Werne
  • Wesel
  • Witten
  • Xanten
Filter schließen
Bildhauerei

Heinz-Günter Prager

Köln und Plomeur, Frankreich

Geburtsjahr >

1944

Geburtsort >

Herne, NRW

Heinz-Günter Prager

KURZ-BIOGRAPHIE

1983-2010 Professur für Bildhauerei an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig

seit 1987 Atelier in der Bretagne

Heinz-Günter Prager lebt und arbeitet in Köln und Plomeur, Frankreich.

STUDIUM

1964–68 Studium an der an der Werkkunstschule in Münster

MEILENSTEINE

1982/83 Aufenthalt in der Villa Massimo, Rom; Stipendium des Kunstfonds e.V., Bonn

1977 documenta 6, Kassel

1973/74 Villa-Romana-Preis, verbunden mit einem zehnmonatigen Aufenthalt in Florenz

AUSSTELLUNGEN

Einzelausstellungen

2009/10 Wilhelm Lehmbruck Museum, Duisburg

1997 Sprengel Museum Hannover

1984 Städtische Kunsthalle Mannheim

1983 Museum Moderner Kunst, Palais Liechtenstein, Wien

1978 Städtisches Museum Schloß Morsbroich, Leverkusen

1975 Museum Folkwang, Essen

Gruppenausstellungen

2008 Genau und anders, Museum Moderner Kunst, Wien

2000 Kulturräume, Skulptur seit 1970, Wilhelm Lehmbruck Museum, Duisburg

1977 Skulptur, Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster

1977 documenta 6, Kassel

1972 Szene Rhein-Ruhr ’72, Museum Folkwang, Essen

BILDNACHWEIS

© VG BILD-KUNST, Bonn 2014

Fotos/Abbildungen wurden vom Künstler zur Verfügung gestellt.

LITERATUR

Ausst.-Kat. Prager. Tiefoben. Kunstmuseum Ahlen. Köln 2007.

Ausst.-Kat. Prager. Recherche. Nürnberg 2010.

Ausst.-Kat. Heinz-Günter Prager. Druckgraphik 1967–2003. Nürnberg 2005.

Ausst.-Kat. Prager. Schritt um Schritt. Werkgruppen 1969–2001. Kunstmuseum Bonn. Bonn 2001.

Gabriele Uelsberg [Hrsg.]: Prager. Skulpturen 1980-1995. Köln 1996.

Manfred Schneckenburger [Hrsg.]: Prager. Zeichnungen. Köln 1994.

Manfred Schneckenburger [Hrsg.]: Prager. Skulpturen. Ostfildern 1983.