gefördert durch RAG Stiftung
Städtefilter:
  • Alle Städte
  • Alpen
  • Außerhalb vom Ruhrgebiet
  • Bergkamen
  • Bochum
  • Bottrop
  • Bönen
  • Castrop-Rauxel
  • Dinslaken
  • Dorsten
  • Dortmund
  • Duisburg
  • Essen
  • Fröndenberg
  • Gelsenkirchen
  • Gevelsberg
  • Gladbeck
  • Hagen
  • Hamm
  • Hamminkeln
  • Hattingen
  • Herdecke
  • Herne
  • Herten
  • Holzwickede
  • Hünxe
  • Kamen
  • Lünen
  • Marl
  • Moers
  • Mülheim an der Ruhr
  • Neukirchen-Vluyn
  • Oberhausen
  • Recklinghausen
  • Ruhrgebiet
  • Schwelm
  • Schwerte
  • Selm
  • Unna
  • Waltrop
  • Werne
  • Wesel
  • Witten
  • Xanten
Filter schließen
Installation Lichtkunst Malerei Objekt

Hartwig Kompa (*1947)

Oberhausen

Geburtsort >

Oberhausen

Hartwig Kompa

KURZ-BIOGRAPHIE

Lebt und arbeitet in Oberhausen

STUDIUM

1970 bis 1977 Studium an der Hochschule der Künste Berlin

1976 Meisterschüler bei Raimund Girke

MEILENSTEINE

2008 „Der Stufenturm“(8x4x8m) Landschaftszeichen an der Emscher, Oberhausen

1987 „Der Block“, Belegung eines Brückenwiderlagers mit rotem Pigment, Oberhausen

1981 „Farb-Fenster-Installation/Raumprojekt, Berlin

1977 „Das Environment als Konzept und Erfahrung“, Berlin

AUSSTELLUNGEN

2013 „Hauptsache Grau – Lebendiges Grau“, Mies van der Rohe Haus, Berlin

2010 „Bildarchitektur – Bildobjekt“, Kassak Museum Budapest

2004 „Die Farbe hat mich II”, Karl Ernst Osthaus Museum, Hagen

2003 „Seeing Red”, Hunter College Gallery, New York City

2002 „Colour: A life of it's own“, Kunsthalle Budapest

1999 „Die Farbe Rot hat mich“, Karl Ernst Osthaus Museum, Hagen

1998 „Arti et Amicitiae“, Amsterdam

1993 „Primär Farbe“, Museum am Ostwall, Dortmund/Kunstverein Heidelberg/Kunstverein Dresden

1990 „Blau: Farbe der Ferne“, Kunstverein Heidelberg

1984 „Präsenz der Farbe – Radical Painting“ 13 Maler im Verein für aktuelle Kunst/Ruhrgebiet, Oberhausen

1978 Galerie Klein, Bonn

BILDNACHWEIS

© VG BILD-KUNST, Bonn 2014

Fotos:
Porträt und Werke: Galerie Frank Schlag & Cie.

LITERATUR

Kunstforum International Bd. 105, Januar/Februar 1990, Claudia Posca, Ausst.-Kat. Zur Differenzierung von Farben – eine raumbezogene Untersuchung. Städt. Galerie im Museum Folkwang, Essen, 15.10.-19.11.1989. Essen 1989.

Tayfun Belgin / Hans Gercke [Hrsg.]: Primär Farbe. Museum am Ostwall Dortmund, 13.12.1993 - 17.1.1993. Dortmund 1992.

Ausst.-Kat. Blau: Farbe der Ferne. Hans Gercke, 1990.

Michael Fehr [Hrsg.]: Die Farbe hat mich. Positionen zur nicht-gegenständlichen Malerei, Klartext Verlag 2000.

LINKS