gefördert durch RAG Stiftung
Städtefilter:
  • Alle Städte
  • Alpen
  • Außerhalb vom Ruhrgebiet
  • Bergkamen
  • Bochum
  • Bottrop
  • Bönen
  • Castrop-Rauxel
  • Dinslaken
  • Dorsten
  • Dortmund
  • Duisburg
  • Essen
  • Fröndenberg
  • Gelsenkirchen
  • Gevelsberg
  • Gladbeck
  • Hagen
  • Hamm
  • Hamminkeln
  • Hattingen
  • Herdecke
  • Herne
  • Herten
  • Holzwickede
  • Hünxe
  • Kamen
  • Lünen
  • Marl
  • Moers
  • Mülheim an der Ruhr
  • Neukirchen-Vluyn
  • Oberhausen
  • Recklinghausen
  • Ruhrgebiet
  • Schwelm
  • Schwerte
  • Selm
  • Unna
  • Waltrop
  • Werne
  • Wesel
  • Witten
  • Xanten
Filter schließen
Malerei

Harald Lange (*1955)

Geburtsort >

Oberhausen / NRW

Harald Lange

KURZ-BIOGRAPHIE

Seit 1983 freiberuflich tätig

STUDIUM

1977 – 1983 Studium an der Folkwangschule / GHS Universität Essen, Schwerpunkt Illustration, Abschluss als Diplom Kommunikationsdesigner

MEILENSTEINE

2009 Malerei auf Schulwandkarten

Bilder in Sammlungen: GEA AG, Herne /  Dr. Lenssen, Würzburg / Museum.Burg.Miltenberg, Unterfranken

AUSSTELLUNGEN

Einzelausstellungen:

2014 „wenn das rehlein auf der lichtung…“ galerie.mühlfeld+stohrer, Frankfurt

2013 „traumsammler“ galerie.mühlfeld+stohrer, Frankfurt

2012 „die der erde“ galerie.mühlfeld+stohrer, Frankfurt

Gruppenausstellungen:

2015 „summer in the city“ galerie.mühlfeld+stohrer, Frankfurt

2015 „…die jagd beginnt“ Scheidt`sche Hallen, Essen

2015 artKarlsruhe / art zürich

2012 - 2014 artKarlsruhe / ART.FAIR

2010 Ludwiggalerie, Schloss Oberhausen

BILDNACHWEIS

Harald Lange: Fibe, 2014, Acryl auf Schulwandkarte, ca. 110 x 130 cm, © Harald Lange.

Harald Lange: Ohne Titel, 2015, Acryl auf Schulwandkarte, ca. 160 x 110 cm, © Harald Lange.

Harald Lange: Dialog, 2015, Acryl auf Schulwandkarte, ca. 180 x 220 cm, © Harald Lange.

Harald Lange: Schweiz, 2015, Acryl auf Schulwandkarte, ca. 170 x 220 cm, © Harald Lange.

Harald Lange: Ohne Titel, 2015, Acryl auf Schulwandkarte, ca. 180 x 240 cm, © Harald Lange.

Harald Lange: Zwillinge, 2014, Acryl auf Schulwandkarte, ca. 140 x 200 cm, © Harald Lange.