gefördert durch RAG Stiftung
Städtefilter:
  • Alle Städte
  • Alpen
  • Außerhalb vom Ruhrgebiet
  • Bergkamen
  • Bochum
  • Bottrop
  • Bönen
  • Castrop-Rauxel
  • Dinslaken
  • Dorsten
  • Dortmund
  • Duisburg
  • Essen
  • Fröndenberg
  • Gelsenkirchen
  • Gevelsberg
  • Gladbeck
  • Hagen
  • Hamm
  • Hamminkeln
  • Hattingen
  • Herdecke
  • Herne
  • Herten
  • Holzwickede
  • Hünxe
  • Kamen
  • Lünen
  • Marl
  • Moers
  • Mülheim an der Ruhr
  • Neukirchen-Vluyn
  • Oberhausen
  • Recklinghausen
  • Ruhrgebiet
  • Schwelm
  • Schwerte
  • Selm
  • Unna
  • Waltrop
  • Werne
  • Wesel
  • Witten
  • Xanten
Filter schließen
Fotografie Installation Kunst am Bau Malerei

Gabriele Wilpers (*1953)

Essen

Geburtsort >

Paderborn

Gabriele Wilpers

KURZ-BIOGRAPHIE

1953 geboren in Paderborn, aufgewachsen in Geseke

1970-73 Ausbildung als Fotografin

seit 1979 freiberufliche Tätigkeit als bildende Künstlerin

STUDIUM

1973-78 Studium der freien Malerei, Folkwang Hochschule Essen

MEILENSTEINE

u.a.

2013 Fenster- und Wandgestaltung für das Bischofshaus des Bistums Essen, Essen

2013 Neugestaltung des Altarraums der Evangelischen Kirche Frechen (1. Platz / Ausführung 2014)

2012 Neugestaltung des Chorraums der Probsteikirche St.Pankratius, Oberhausen-Osterfeld

2011 Deckengestaltung im Einkaufszentrum Königsgalerie, Duisburg

2010 Gestaltung der neuen Krankenhauskapelle im St. Marienhospital, Mülheim an der Ruhr (1. Platz / Ausführung 2015)

2009 Kulturpreis der Stadt Geseke

2008 Glasrelief für die Westwand der Church of the Transfiguration, Orleans, Massachusetts/USA

2007 Neugestaltung der kath. Pfarrkirche St. Valentin in Limbach (1. Platz / Ausführung 2007)

2005 Neugestaltung der kath. Pfarrkirche St. Josef in Pforzheim-Eutingen (1. Platz / Ausführung 2006)

2000 Gestaltung der ökumenischen Kapelle in der Arena „Auf Schalke“, Gelsenkirchen-Buer

AUSSTELLUNGEN

2011 „ErdbeerZeit“, Rauminstallation in der Kunstkirche Christ-König, Bochum (mit Herbert Galle)

2010 „Gabriele Wilpers – Malerei, Fotografie, Entwurfskonzepte“, Ausstellung im Rahmen der Kulturhauptstadt RUHR.2010, Katholische Akademie, Mülheim an der Ruhr

2005 „Zahlreich wie die Sterne des Himmels . . .“, Installation anlässlich des 1200-jährigen Jubiläums des Bistums Münster, Überwasserkirche Münster

2001 „InnenLeben“, Installationen im historischen Tagelöhnerhaus „Haus Vinsebeck“, LWL-Freilichtmuseum Detmold (mit Herbert Galle)

BILDNACHWEIS

© Gabriele Wilpers

Fotos:
Werke: Theo Groene, Siegfried Wameser

LITERATUR

Gabriele Wilpers: Serere. Publikation zum Kulturpreis der Stadt Geseke. [Hrsg.]: Sparkassenstiftung Geseke, 2012.

Ausst.-Kat. Life Sources and creative Faith. Firenze, 2011.

Timothy Verdon: Beauty and Life – Spirituality in Contemporary Art. Edizioni San Paolo, Milano 2011.

Hans Gercke: Phönix aus der Asche: die Pfarrkirche St. Valentin in Limbach. [Hrsg.]: Kath. Kirchengemeinde St. Valentin, Limbach 2010.

Ausst.-Kat. Raum-Kunst-Liturgie. Altarräume im Erzbistum München. Erzbischöfliches Ordinariat, München 2007.

Carstensen, Jan: [Hrsg.]: InnenLeben – Haus der Gefühle. Einzelführer des LWL-Freilichtmuseums Detmold (Heft 19). Entstanden im Auftrag des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe. Detmold, 2007.

Ausst.-Kat. Kreuz und Kruzifix. Diözesanmuseum für christliche Kunst des Erzbistums München, 2005

Jahrbuch 2002/2003. Verein Ausstellungshaus für christliche Kunst. München, 2003.

Ausst.-Kat. Gabriele Wilpers. [Hrsg.]: Kunstverein Kreis Soest e.V., 1997.