gefördert durch RAG Stiftung
Städtefilter:
  • Alle Städte
  • Alpen
  • Außerhalb vom Ruhrgebiet
  • Bergkamen
  • Bochum
  • Bottrop
  • Bönen
  • Castrop-Rauxel
  • Dinslaken
  • Dorsten
  • Dortmund
  • Duisburg
  • Essen
  • Fröndenberg
  • Gelsenkirchen
  • Gevelsberg
  • Gladbeck
  • Hagen
  • Hamm
  • Hamminkeln
  • Hattingen
  • Herdecke
  • Herne
  • Herten
  • Holzwickede
  • Hünxe
  • Kamen
  • Lünen
  • Marl
  • Moers
  • Mülheim an der Ruhr
  • Neukirchen-Vluyn
  • Oberhausen
  • Recklinghausen
  • Ruhrgebiet
  • Schwelm
  • Schwerte
  • Selm
  • Unna
  • Waltrop
  • Werne
  • Wesel
  • Witten
  • Xanten
Filter schließen
Grafik Installation Skulptur

Felix Droese (*1950)

Mettmann

Geburtsort >

Singen / Hohenwiel

Felix Droese

KURZ-BIOGRAPHIE

1950 in Singen / Hohenwiel geboren

1966 Umzug der Familie nach Essen

1986 Professur an der Städelschule in Frankfurt am Main

STUDIUM

1970 bis 1976 Studium bei Peter Brüning an der Kunstakademie Düsseldorf / Beuys-Klasse, Zeichnungen/Objekte

MEILENSTEINE

2015 Kunstpreis der Künstler, Düsseldorf

2011 Verdienstorden des Landes Schleswig-Holstein

1996 Art multiple-Preis, Düsseldorf

1981 Förderpreis des Landes Nordrhein-Westfalen für Bildende Kunst

AUSSTELLUNGEN

2015 Keine Kunst, aber Tatsachen, Kolumba, Kunstmuseum des Erzbistums Köln

2014 Felix Droese - Schenkung Hölderlin-Säule. Geld oder Leben. Drucke vom Holz - Druckstöcke 1994 – 2014, Städtischen Kunstmuseum Spendhaus Reutlingen

2013 Sühnetafel 2013, Kunstprojekt der Caritas in Köln, Erbarmen als soziale Form

2010 Der Grafenberg, Kolumba, Kunstmuseum des Erzbistums Köln

2009 Die Mörder sind unter uns, Teloy-Mühle Meerbusch

2008 Zwischen Bernestraße und Porscheplatz, Galerie Frank Schlag & Cie., Essen

2003 Öffne die Augen, Papierschnitte und Holzdrucke, Städtische Galerie Bietigheim-Bissingen

2002 Wer erschoss den amerikanischen Botschafter in Kabul?, Städtische Galerie Wolfsburg

1993 Kunsthalle, New York

1988 Haus der Waffenlosigkeit, Vertretung der BRD auf der 18. Biennale Venedig

1982 documenta 7, Kassel 1980 Westkunst – heute, Messehallen Köln

BILDNACHWEIS

© VG BILD-KUNST, Bonn 2014

Fotos:
Porträt und Werke: Galerie Frank Schlag & Cie., Essen.

LITERATUR

Ausst.-Kat. Felix Droese: Schenkung Hölderlin-Säule. Geld oder Leben. Drucke vom Holz - Druckstöcke 1994 – 2014. Städtischen Kunstmuseum Spendhaus Reutlingen 2014.

Gehren, Miriam von [Hrsg.]: Felix Droese: 20 Jahre Haus der Waffenlosigkeit, 1988 – 2008. Museum Kunst Palast, Düsseldorf, 14. Juni - 9. November 2008. Düsseldorf 2008.

Droese, Felix [Hrsg.]: Das Aldi-Multiple von Felix Droese. Ein Grundversorgungsspiel. Goch 2004.

Zehnder, Frank Günter [Hrsg.]: Felix und Irmel Droese. Eva vor Cain; Figuren, Zeichnungen, Holzdrucke. Bonn 2000.

Diers, Michael: Einschneidende Maßnahmen. Arbeiten aus Papier von Felix Droese. 1999. In: Annette Tietenberg [Hrsg.]: Das Kunstwerk als Geschichtsdokument. München 1999. S. 256-266.

Ausst.-Kat. Felix Droese - alles in allem: Malerei auf Papier, Zeichnungen, Papierschnitte. Galerie Rolf Ohse. Bremen 1999.

Grütter, Tina [Hrsg.]: Felix Droese: Papierschnitte 1972 – 1997. Ein Entwicklungsgang. Ostfildern 1997.