gefördert durch RAG Stiftung
Städtefilter:
  • Alle Städte
  • Alpen
  • Außerhalb vom Ruhrgebiet
  • Bergkamen
  • Bochum
  • Bottrop
  • Bönen
  • Castrop-Rauxel
  • Dinslaken
  • Dorsten
  • Dortmund
  • Duisburg
  • Essen
  • Fröndenberg
  • Gelsenkirchen
  • Gevelsberg
  • Gladbeck
  • Hagen
  • Hamm
  • Hamminkeln
  • Hattingen
  • Herdecke
  • Herne
  • Herten
  • Holzwickede
  • Hünxe
  • Kamen
  • Lünen
  • Marl
  • Moers
  • Mülheim an der Ruhr
  • Neukirchen-Vluyn
  • Oberhausen
  • Recklinghausen
  • Ruhrgebiet
  • Schwelm
  • Schwerte
  • Selm
  • Unna
  • Waltrop
  • Werne
  • Wesel
  • Witten
  • Xanten
Filter schließen

WIE WIRKEN EIGENTLICH FARBEN?


ROT wird von den meisten Säugetieren nur schlecht wahrgenommen. Das menschliche Auge reagiert hingegen sehr empfindlich. Deshalb wird die Farbe Rot häufig für Warnsignale verwendet. Rot ist eine warme Farbe. Rot gilt als Farbe des Blutes und ist mit Leben verknüpft. Es bedeutet Energie und Wärme. Rot steht für Freude, Leidenschaft, Liebe, aber auch für Aggression und Zorn, so etwa bei dem Begriff „rotsehen“ oder beim „roten Tuch“.

Die Farbe „Rot“ ist (neben Grün und Blau) eine Grundfarbe der additiven Farbmischung. Bei einer subtraktiven Farbmischung erreicht man Rot durch das Mischen von Magenta und Gelb. Die Komplementärfarbe ist Cyan.

Schild

Und jetzt bist Du an der Reihe:

In der Regel sind Bilder aus den Farben Rot, Grün und Blau gemischt. Verschiebe die Regler und beobachte wie sich das Bild verändert.

100 % 100 % 100 %
bottom.jpg