gefördert durch RAG Stiftung
Städtefilter:
  • Alle Städte
  • Alpen
  • Außerhalb vom Ruhrgebiet
  • Bergkamen
  • Bochum
  • Bottrop
  • Bönen
  • Castrop-Rauxel
  • Dinslaken
  • Dorsten
  • Dortmund
  • Duisburg
  • Essen
  • Fröndenberg
  • Gelsenkirchen
  • Gevelsberg
  • Gladbeck
  • Hagen
  • Hamm
  • Hamminkeln
  • Hattingen
  • Herdecke
  • Herne
  • Herten
  • Holzwickede
  • Hünxe
  • Kamen
  • Lünen
  • Marl
  • Moers
  • Mülheim an der Ruhr
  • Neukirchen-Vluyn
  • Oberhausen
  • Recklinghausen
  • Ruhrgebiet
  • Schwelm
  • Schwerte
  • Selm
  • Unna
  • Waltrop
  • Werne
  • Wesel
  • Witten
  • Xanten
Filter schließen

WIE WIRKEN EIGENTLICH FARBEN?


MAGENTA ist eine Übergangsfarbe zwischen Rot und Violett. Vielfach steht es für Extravaganz und spezielle Betonungen. Bekannt ist die Farbe Magenta durch ein großes Telekommunikationsunternehmen. Magenta wird oft als Pink oder Rosa wahrgenommen. Pinkfarbene Kleidung wirkt ausdrucksstark, rosafarbene hingegen unschuldig. Rosa ist laut Experten die geeignetste Farbe für Schlafzimmer, da es beruhigt und Aggressionen abbaut.

In einem additiven Farbraum mit den Grundfarben Rot, Grün, Blau (RGB-Farbraum) bezeichnet Magenta die Sekundärfarbe, die aus der additiven Mischung von Rot und Blau entsteht.

Blume

Und jetzt bist Du an der Reihe:

In der Regel sind Bilder aus den Farben Rot, Grün und Blau gemischt. Verschiebe die Regler und beobachte wie sich das Bild verändert.

100 % 100 % 100 %
bottom.jpg