gefördert durch RAG Stiftung
Städtefilter:
  • Alle Städte
  • Alpen
  • Außerhalb vom Ruhrgebiet
  • Bergkamen
  • Bochum
  • Bottrop
  • Bönen
  • Castrop-Rauxel
  • Dinslaken
  • Dorsten
  • Dortmund
  • Duisburg
  • Essen
  • Fröndenberg
  • Gelsenkirchen
  • Gevelsberg
  • Gladbeck
  • Hagen
  • Hamm
  • Hamminkeln
  • Hattingen
  • Herdecke
  • Herne
  • Herten
  • Holzwickede
  • Hünxe
  • Kamen
  • Lünen
  • Marl
  • Moers
  • Mülheim an der Ruhr
  • Neukirchen-Vluyn
  • Oberhausen
  • Recklinghausen
  • Ruhrgebiet
  • Schwelm
  • Schwerte
  • Selm
  • Unna
  • Waltrop
  • Werne
  • Wesel
  • Witten
  • Xanten
Filter schließen
Museen

Skulpturenmuseum Glaskasten Marl

Marl

  • Museum Stadtgalerie Lünen Skulpturenmuseum Glaskasten Marl Aussenansicht
  • Museum Stadtgalerie Lünen Skulpturenmuseum Glaskasten Marl

BESCHREIBUNG/KURZPORTRÄT


Im Mittelpunkt der Sammlung des Skulpturenmuseums Glaskasten stehen Skulpturen der klassischen Moderne und der zeitgenössischen Kunst. Hinzu kommen dreidimensionale Arbeiten wie Objekte und Installationen. Das Spektrum reicht von Auguste Rodin und Constantin Meunier über Max Ernst und Alberto Giacometti bis zu zeitgenössischen Künstlerinnen und Künstlern wie Ilya Kabakov oder Rosemarie Trockel. Bildhauerzeichnungen vervollständigen diesen Bereich der Sammlung.
Einen weiteren Schwerpunkt bilden die Neuen Medien. Seit 1984 wird alle zwei Jahre der Marler Video-Kunst-Preis vergeben, seit 1998 der Videoinstallationspreis und seit 2002 gemeinsam mit dem WDR 3 Kulturradio der Deutsche Klangkunst-Preis. Seit 2013 sind die nunmehr als Marler Medienkunst-Preise zusammengefassten Wettbewerbe international ausgeschrieben.
1990 wurde die städtische Paracelsus-Klinik offiziell Außenstelle des Museums. Die Sammlung umfasst ca. 500 Skulpturen und Medienkunstwerke des 20. Jahrhunderts.

WICHTIGE AUSSTELLUNGEN/KÜNSTLER

Marler Medienkunst-Preise (biennal)
Mischa Kuball – Fleurs du Mal (Blumen für Marl), 2014
Günther Uecker – Fernseh-Objekte, 2014
Janet Biggs – Randsucher, 2012
Django Hernandez – Lonely Fingers, 2011
Ausgestellt/Vorgestellt (Ausstellungsreihe mit u.a. Ilya Kabakov, Richard Serra, Mario Merz, Jochen Gerz…)
Auguste Rodin – Die Bürger von Calais, 1997

 

Arp, Rodin, Giacometti, Belling, Finlay, Gerz, Vostell, Kuball, Gauguin, Bonnard, Uecker, Turrell, Serra, Long, Rückriem, Zadkine, Nierhoff

KONTAKTDATEN

Telefon: +49 (0)2365-992257
E-Mail: skulpturenmuseum@marl.de

ANSPRECHPARTNER FÜR DIE KUNSTSAMMLUNG

Georg Elben

BILDNACHWEIS

Außenansicht des Skulpturenmuseums Glaskasten, Foto: Skulpturenmuseum Glaskasten, Marl.
Ludger Gerdes, Angst 1989, © VG Bild-Kunst, Bonn 2014, Foto: Skulpturenmuseum Glaskasten, Marl.
Innenansicht Skulpturenmuseum Glaskasten, Foto: Anne Pöhlmann

ADRESSE

Creiler Platz, Rathaus

45768 Marl

ÖFFNUNGSZEITEN

dienstags bis sonntags: 11.00 Uhr - 17.00 Uhr
donnerstags: 11.00 Uhr - 20.00 Uhr

  • Museum Stadtgalerie Lünen Skulpturenmuseum Glaskasten Marl Aussenansicht
  • Museum Stadtgalerie Lünen Skulpturenmuseum Glaskasten Marl