gefördert durch RAG Stiftung
Städtefilter:
  • Alle Städte
  • Alpen
  • Außerhalb vom Ruhrgebiet
  • Bergkamen
  • Bochum
  • Bottrop
  • Bönen
  • Castrop-Rauxel
  • Dinslaken
  • Dorsten
  • Dortmund
  • Duisburg
  • Essen
  • Fröndenberg
  • Gelsenkirchen
  • Gevelsberg
  • Gladbeck
  • Hagen
  • Hamm
  • Hamminkeln
  • Hattingen
  • Herdecke
  • Herne
  • Herten
  • Holzwickede
  • Hünxe
  • Kamen
  • Lünen
  • Marl
  • Moers
  • Mülheim an der Ruhr
  • Neukirchen-Vluyn
  • Oberhausen
  • Recklinghausen
  • Ruhrgebiet
  • Schwelm
  • Schwerte
  • Selm
  • Unna
  • Waltrop
  • Werne
  • Wesel
  • Witten
  • Xanten
Filter schließen
Museen

Kunstquartier Hagen

Hagen

Das Kunstquartier Hagen gibt es seit 2009. Hier wird in zwei Museen ein breites Panorama von Kunstwerken zwischen Gegenständlichkeit und Abstraktion gezeigt.

BESCHREIBUNG/KURZPORTRÄT

Das Kunstquartier Hagen bereichert seit 2009 die Kulturlandschaft. Hier erlebt der Besucher in zwei Museen ein breites Panorama von Kunstwerken zwischen Gegenständlichkeit und Abstraktion.
Das Osthaus Museum bietet intensive Begegnungen mit künstlerischen Ausdrucksformen: von der Klassischen Moderne, besonders mit Hauptwerken des deutschen Expressionismus, bis hin zu zeitgenössischen Positionen. Den Räumen des ursprünglichen Folkwang-Museums verleiht die originalgetreu rekonstruierte Innenausstattung des Jugendstil-Künstlers Henry van de Velde bis heute einen besonderen Glanz. Hier wurde unter dem Namen „Junges Museum“ ein Kinder- und Jugendmuseum etabliert.
Das Emil Schumacher Museum stellt einen der international bedeutendsten Vertreter der Malerei des Informel vor. Dabei schöpft es aus einer Sammlung von über 500 Originalen aus allen Schaffensperioden Emil Schumachers. Die Präsentation spannt den Bogen vom Frühwerk bis hin zu großformatigen Leinwänden der 1990er Jahre.
Die Sonderausstellungen im Kunstquartier Hagen präsentieren besondere Themen aus dem Gesamtschaffen von Emil Schumacher und darüber hinaus parallele internationale Entwicklungen der Kunst in Malerei und Bildhauerei. Ausstellungen zeitgenössischer Kunst, der Klassischen Moderne und von jungen Kunstschaffenden sowie ein umfassendes Rahmenprogramm vervollständigen das Profil beider Museen.

KONTAKTDATEN

Telefon: + 49 (0) 2331-20 73 138

BILDNACHWEIS

Außenansicht Kunstquartier, © Kunstquartier Hagen, Foto: Werner Hannappel.

ADRESSE

Hochstraße 73

58095 Hagen

ÖFFNUNGSZEITEN

Di - So 11:00 - 18:00 Uhr
Montags geschlossen.

Das Kunstquartier Hagen gibt es seit 2009. Hier wird in zwei Museen ein breites Panorama von Kunstwerken zwischen Gegenständlichkeit und Abstraktion gezeigt.