gefördert durch RAG Stiftung
Städtefilter:
  • Alle Städte
  • Alpen
  • Außerhalb vom Ruhrgebiet
  • Bergkamen
  • Bochum
  • Bottrop
  • Bönen
  • Castrop-Rauxel
  • Dinslaken
  • Dorsten
  • Dortmund
  • Duisburg
  • Essen
  • Fröndenberg
  • Gelsenkirchen
  • Gevelsberg
  • Gladbeck
  • Hagen
  • Hamm
  • Hamminkeln
  • Hattingen
  • Herdecke
  • Herne
  • Herten
  • Holzwickede
  • Hünxe
  • Kamen
  • Lünen
  • Marl
  • Moers
  • Mülheim an der Ruhr
  • Neukirchen-Vluyn
  • Oberhausen
  • Recklinghausen
  • Ruhrgebiet
  • Schwelm
  • Schwerte
  • Selm
  • Unna
  • Waltrop
  • Werne
  • Wesel
  • Witten
  • Xanten
Filter schließen
Kunstvereine

Kunstverein Schwerte e.V.

Schwerte

None
  • None
  • None
  • None

BESCHREIBUNG/KURZPORTRÄT

Ein Besuch der legendären Ausstellung "Chambres d'Amis" (Gent, 1986) stand am Anfang der Idee, in Schwerte einen Kunstverein ins Leben zu rufen. Die Gründung erfolgte ein Jahr später mit der Präsentation der späten Druckgrafik von Joseph Beuys.
Zunächst in einer ehemaligen Galerie, seit 1995 in drei Räumen im historischen Wuckenhof präsentiert der Kunstverein zwischen vier und sieben Ausstellungen pro Jahr. Dabei gilt als Prinzip, vornehmlich solche Arbeiten zu zeigen, „von denen der Zeitgeschmack nichts mehr oder noch nichts versteht“ (Kia Vahland). Folglich sind in der Ausstellungsgeschichte sowohl Namen etablierter wie auch (noch) unbekannter Künstlerinnen und Künstler zu finden; auch qualifizierte Studenten verschiedener Hochschulen sind regelmäßig in den Räumen des Kunstvereins zu Gast.
Ergänzt wird das Ausstellungsprogramm durch eine Vielzahl von Begleitveranstaltungen wie öffentlichen Führungen, Vorträgen, Exkursionen und Reisen zu Museen und herausragenden Kunstereignissen.

Der Kunstverein Schwerte wurde 2016 nach fast dreißig Jahren geschlossen.

WICHTIGE AUSSTELLUNGEN/KÜNSTLER

Diese Auswahl beinhaltet keine Wertung. Eine Liste sämtlicher Ausstellungen und KünstlerInnen befindet sich auf der Homepage des Kunstvereins.

  • Joseph Beuys: Späte Druckgrafik (Ausstellung zur Gründung des Kunstvereins, 1987)
  • Rosemarie Trockel: Müllers Tochter (1990)
  • Rune Mields: Von der Musik (Einweihung der neuen Räume im Wuckenhof, 1995)
  • Rosemarie Trockel: Gudrun (1997)
  • Museum von Hedendaagse Kunst, Gent, zu Gast im Kunstverein Schwerte, 1997 zum 10jährigen Bestehen
  • Wolfgang Volz: Christo und Jeanne Claude - Wrapped Reichstag (1998)
  • Ricardo Brey: Installationen und Zeichnungen (1998)
  • Kazuo Katase: ort-raum Sommernacht (1999)
  • Achim Freyer: Situationen (2000)
  • Ute Klophaus: Aktionsfotografie (2007)
  • Projekt Christian Freudenberger / Markus Karstieß (2008-2011)
  • Johan Tahon: Confinium (2010)
  • Freudenberger / Karstieß (Kuratoren): Korridor Plateau II. Der KV Schwerte zu Gast in Birmingham/GB (2011)
  • Thomas Klegin: <Prolog> (2012)
  • Larissa Mazbouh und Sebastian Dannenberg: DINNERATTHEHOMESICKRESTAURANT (2014)

KONTAKTDATEN

Telefon: +49 (0)2304-22 175
E-Mail: info@kunstverein-schwerte.de

BILDNACHWEIS

Kunstverein Schwerte im historischen „Wuckenhof“, Foto: Kunstverein Schwerte e.V.
Ausstellungsansichten Susanne Stähli „Durch Farbe gehen", Foto: Kunstverein Schwerte e.V.

ADRESSE

Im Wuckenhof Kötterbachstraße 2

58239 Schwerte

ÖFFNUNGSZEITEN

Mi-Fr 16.00 Uhr - 18.00 Uhr
So u. Feiertage 15.00 Uhr - 17.00 Uhr

None
  • None
  • None
  • None