gefördert durch RAG Stiftung
Städtefilter:
  • Alle Städte
  • Alpen
  • Außerhalb vom Ruhrgebiet
  • Bergkamen
  • Bochum
  • Bottrop
  • Bönen
  • Castrop-Rauxel
  • Dinslaken
  • Dorsten
  • Dortmund
  • Duisburg
  • Essen
  • Fröndenberg
  • Gelsenkirchen
  • Gevelsberg
  • Gladbeck
  • Hagen
  • Hamm
  • Hamminkeln
  • Hattingen
  • Herdecke
  • Herne
  • Herten
  • Holzwickede
  • Hünxe
  • Kamen
  • Lünen
  • Marl
  • Moers
  • Mülheim an der Ruhr
  • Neukirchen-Vluyn
  • Oberhausen
  • Recklinghausen
  • Ruhrgebiet
  • Schwelm
  • Schwerte
  • Selm
  • Unna
  • Waltrop
  • Werne
  • Wesel
  • Witten
  • Xanten
Filter schließen

4. Dezember 2014 - von Claudia Posca

Willkommen beim kunstgebiet.ruhr BLOG

Essen

Was wäre, wenn man einen der größten Ballungsräume der Welt zu einem Kunstgebiet erklären würde?

Ein Gedanke, aus dem eine Idee wurde und schließlich ein Projekt, dessen Ausmaß sich zu Beginn kaum jemand vorstellen konnte. Ging es zunächst im Grunde “nur” darum, die unglaublich reichhaltig vorhandenen Kunstwerke im öffentlichen Raum des Ruhrgebiets zu katalogisieren, entwickelte sich schnell eine Plattform, die plötzlich viel mehr wurde als ein Online-Register: Mit Biografien über Künstler aus dem Ruhrgebiet, mit kunsthistorischen Analysen einzelner Kunstwerke, mit ausgearbeiteten Routen quer durch das Ruhrgebiet sowie einer Aufarbeitung der Kunstgeschichte des Ruhrgebiets seit 1840, bis hin zu einer eigenen Rubrik für Kinder und Jugendliche. So entstand aus einer ersten Idee im Laufe der Zeit ein umfangreicher, digitaler Kunstführer für das Ruhrgebiet.

Alle Beteiligten waren vom ersten Tag an begeistert, fasziniert und nicht selten auch überrascht von der Fülle der Kunst, die das Ruhrgebiet zu bieten hat. Klar, dass auch ich sehr angetan war von der Idee, wöchentlich in einem Blog über die Kunstszene an der Ruhr zu schreiben. Denn noch immer ist das Revier ein Schatz, den es zu heben gilt, mit höchst lebendiger Kunst und Kultur. Ihn ans Tageslicht zu holen, seine Bedeutung und seinen Charme vorzustellen, ist mein Anliegen.

Wenn ihr Lust habt, mich in diesem Blog ein Stück zu begleiten, seid ihr dazu herzlich eingeladen!

 

Informationen zu mir:

Ich heiße Claudia Posca und bin 1963 in Lüdenscheid geboren. Ich habe an der Ruhr-Universität Bochum Kunstgeschichte studiert und bei Max Imdahl promoviert. Seit mehr als zwanzig Jahren arbeite ich als Kunst- und Kulturjournalistin, neben freier Mitarbeit in Museen, unter anderem im Kunstmuseum Bochum.

 

Foto: Andreas Ren

Willkommen beim kunstgebiet.ruhr BLOG